Restaurant Nil

„Als junger Mensch bin ich für saubere Energie auf die Straße gegangen. Heute bin ich LichtBlicker." Steffen Hellmann, Gastronom

Das Restaurant Nil aus Hamburg empfängt seine Gäste seit 1989 und ist seit 2007 überzeugter LichtBlicker. Die Küche vereint deutsche Esskultur mit mediterraner Leichtigkeit und kreiert moderne Gerichte aus heimischen Produkten der Saison.

Auf der Speisekarte findet sich ein ausgewogener Mix aus Fleisch, Fisch und vegetarischen Speisen, abgerundet durch entsprechende Weinempfehlungen. Kompetenter, individueller Service ist selbstverständlich. Elisabeth Füngers und Steffen Hellmann haben als Inhaber seit Anbeginn die Philosophie des Restaurants geprägt und gemeinsam mit ihrer Crew weiter entwickelt.

Zur Homepage

Speicherstadt Kaffeerösterei

„Wir sind LichtBlicker, weil wir von Anbau bis Röstung bei allem nur auf beste Qualität setzen." Thimo Drews, geschäftsführender Gesellschafter

Die SPEICHERSTADT KAFFEERÖSTEREI ist eine inhabergeführte Privatrösterei, die 1994 in Hamburg gegründet wurde und seit 2014 Teil der LichtBlick Gemeinschaft ist.

Der Schwerpunkt liegt in der Röstung sortenreiner Kaffees, die sie zunehmend direkt von Partnern aus den verschiedensten Ländern der Welt erhalten. Kaffees mit besonders komplexen Aromen komponieren sie zu feinsten Kaffee- und Espressomischungen, für die sie regelmäßig Auszeichnungen erhalten. Im Fabrikladen und in der Filiale hält die Speicherstadt Kaffeerösterei je nach Erntezeit und Verfügbarkeit circa dreißig frisch geröstete Kaffee- & Espresso-Spezialitäten sowie weltbekannte Raritäten für die Kunden bereit. Alle Röstanlagen stehen im Gastraum, so dass die Besucher bei der Arbeit in der Rösterei zusehen können.

Zur Homepage

Jimdo GmbH

„Jimdo ist ein LichtBlicker, weil wir aus Überzeugung für intelligente, vernetzte und nachhaltige Lösungen stehen."

Der Webseiten-Baukasten Jimdo wurde 2007 von Matthias Henze, Fridtjof Detzner und Christian Springub auf einem Bauernhof in Norddeutschland gegründet – ohne Kapital, aber mit einer großen Idee: Jeder sollte auch ohne Vorkenntnisse eine eigene Webseite bauen können.

Aus der Idee wuchs Jimdo und ein erfolgreiches Unternehmen: Bis heute wurden bereits über 20 Millionen Webseiten mit Jimdo erstellt, zum Beispiel für Unternehmen, Blogs, Online-Shops oder das private Hobby. Die Jimdo GmbH ist LichtBlicker seit 2015. 

Zur Homepage

GBG Global Business Group AG

"Wir sind Lichtblicker aus Überzeugung, da wir in unserer Unternehmensgruppe neben Innovationen und neuen Technologien auch ein nachhaltiges und verantwortungsvolles Handeln fördern, gehört Energie aus regenerativen Quellen für uns dazu." Roland Günther, Vorstand

GBG AG ist eine IT- und Technologie Holding und beteiligt sich an Technologieunternehmen. Richtig eingesetzt haben Software und IT die Kraft, Organisationen zu verändern. Die GBG AG ist als operativ tätige Holding auf die unmittelbare Unterstützung der Beteiligungsunternehmen ausgerichtet. Gemeinsam investieren sie in weitere technologieorientierte Unternehmensgründungen mit hohem Potenzial und konzentrieren sich auf die Entwicklung der Software- und IT-Unternehmen. 

Die GBG weiß, dass der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien etwa acht Prozent der global erzeugten elektrischen Leistung beansprucht und rund zwei Prozent des weltweiten CO2-Ausstoßes verursacht. Für das Jahr 2020 wird eine Verdreifachung dieses Energiebedarfs erwartet. Auch aus diesen Grundüberlegungen und Fakten heraus nutzt die GBG für ihre Stromversorgung 100% Strom aus erneuerbaren Energien!

ZUR HOMEPAGE

Kräutermühlenhof Burg

„Alles andere als saubere Energie wäre in unserer malerischen Umgebung fehl am Platze.“ Hannelore Motzek

Der Kräutermühlenhof Burg befindet sich im Herzen des Spreewälder UNESCO-Biosphärenreservates und direkt an einem Kur- und Sagenpark. Hannelore Motzek gründete das Unternehmen im Jahr 2002 und ist seit 2009 überzeugte LichtBlick-Kundin.

Neben dem Restaurant "Zur Kräutermühle" mit großem Biergarten zählen eine Festscheune und die Landhauspension zum Familienbetrieb. Die Speisekarte wird durch regionale Klassiker wie die Kalte Gurkensuppe, Meerrettichschnitzel und Zanderfilet auf Schmorgurken geprägt.

ZUR HOMEPAGE

Privatkunden